Archiv für Januar 2013

Ein Wort an die Herren der NPD

Ein Wort an die Herren von der NPD
Erstellt am: 2013-01-09 14:31:17

von: ghamila
Seit Jahren versuchen Sie mich unter druck zu setzen.

Ich kann Ihre Schutzgeldforderung nicht nach kommen,,ersten habe ich die 2000 Monatlich nicht übrig und 2. bin ich Deutschen und denke durch mein Kindheit etwas anders über die Vergangenheit.

Meine Nicole wäre nie von meiner Seite gegangen,wenn Ihr Sie nicht noch zusätzlich bedroht hättet.Sie konnte zum Schluss nicht mehr.

Und was die Ausländer betrifft,die Araber sind meine Einzigstechance wieder gesund zu werden.

Ich habe immer Schmerzen und dies von Kindesbeinen an.Ich muss mit irgendetwas in Kontakt gekommen sein was im 2.Weltkrieg für Menschenversuche benutzt wurde.

Und ich bin auf mich verdammt Stolz,denn ich habe so viele Dinge durchstehen müssen ,die hättet Ihr nie überstanden.So und jetzt denkt mal über alles nach .

Deutschland: 01725365075

Du hast alles was man braucht, Geld, Beruf, einen Mann und eine Familie, nur eins nicht „eine Freundin“. Ruf mich an, wenn deine Seele weint! Ich kann zuhören und dir mit meiner Lebenserfahrung Tipps geben, wenn du denkst es geht nicht mehr, dann komme ich als gute Freundin her.
Suche
Kategorien