Archiv für Februar 2011

Ihr Schicksal,Ihre Probleme und Lebensumstände haben einen Namen

Das Buch was ich hier mit verwendet habe,,Karma lösen,Schicksal ändern,von Hubert Fiddelke,,,zeigt das wir für alles in unserem Leben  selbst verantwortlich  sind..

Es ist ein Buch was mich immer inspiriert bei jedem neuen Artikel,oder Seite die ich bearbeite.

sehr,sehr oft fand ich mich selbst wieder,,das Thema Mutter-Tochterbeziehung  oder die nicht gelungene Partnerschaft..

Themen die fast jeder 2 .in Deutschland hat..

Wir müssen uns nicht scheiden lassen,,wir sollten nur mit unserem Partner neue Wege gehen.

in diesem Sinne lesen und verstehen

Carmen-Marina Franke geb.Sommerfeld

Die Zukunft unserer Kinder,dies sollte ab jetzt unsere Aufgabe sein

Nach Überfall: Handwerker liegt weiter im Koma

Donnerstag, 17. Februar 2011, 10:16 Uhr

Berlin (dpa/bb) – Nach dem brutalen Überfall in einem Berliner U-Bahnhof liegt das Opfer noch immer im künstlichen Koma. Der Gesundheitszustand des verletzten Handwerkers sei weiter kritisch, sagte ein Sprecher des Berliner Unfallkrankenhauses am Donnerstag. Der 30-jährige Maler habe schwere Kopfverletzungen. Auf dem Video der Überwachungskameras ist zu sehen, wie vier Jugendliche auf den Mann einschlagen und eintreten. Die Verdächtigen sind gefasst und haben den Überfall vom vergangenen Freitagabend inzwischen gestanden. Gegen das Quartett wurde Haftbefehl erlassen. Der Vorwurf lautet auf versuchten gemeinschaftlichen Raubmord.

Was wir vorleben oder tief in uns haben,tragen unsere Kinder unbewusst weiter.

Mögen die Eltern der Welt sich Ihrer Verantwortung noch bewusster werden.

in diesem Sinne Ihre Carmen-Marina Franke geb.Sommerfeld

Die Vertreibung aus dem Paradies oder die Seifenblase

Der Wunsch von Männlein und Weiblein ist seit Jahrtausenden,  in einer Partnerschaft das Paradies zu finden.

Erst als sie aus dem Paradies flogen ,bemerkten sie, dass Sie  Probleme in der Partnerschaft hatten.

Viele von uns nehmen die Partnerschaft nicht einfach als das, was sie ist, Augenhöhe-Schulterhöhe.Sondern entwickeln  alle möglichen Vorstellungen dazu.

Auf einmal ist Liebe  nicht mehr natürlich,wir fangen an ,so oder so anders über den Partner zu denken.Er oder Sie macht dies,das und jenes was uns nicht gefällt.

So ist es auch mit unserem Leben als Mensch,wir entwickeln Vorstellungen wie andere Menschen sein müssten,damit es uns besser geht.

Wir nehmen zu jedem Standpunkt  ein und erzeugen damit Streit,Unruhe und innere Zerrissenheit.

Damit vollzieht jeder von uns ständig ein neues Karma,wenn er sich gegen irgendetwas wendet,kämpft.

Jeder von uns der für eine Sache kämpft und andere herausfordert kann dafür schrecklich bestraft werden. Er fliegt aus dem Paradies,wo er nicht „Schuld war !.

Wir schmeißen auch manchmal Menschen aus dem Leben,indem wir Freundschaften kündigen oder bis zum Mord gehen ,wenn ein Konflikt nur groß genug  wird.

Damit erzeugt er Kampf und Krieg in der Welt.,dies ist Teil der Entwicklung des Menschen.

Mit dieser Seite möchte ich den Zustand für mich selbst und in der Welt durch bewusste Einflussnahme fördern.

Jeder von uns kann schon hier auf Erden sein inneres Glück erreichen.

Wir brauchen  keine Millionen,wir brauchen auch niemanden mit Millionen zu blockieren oder ihn was anderes antun damit er auf unsere Ebene  kommt.

Menschen die erfolgreich sind können den Erfolg schätzen denn Sie haben ihn mit den eigenen Händen aufgebaut..Fleiß war ihr Lösungs– und Zauberwort..

Jeder Mensch kann sich finden,wo er alles versteht und nach Lösungswege suchen,wo er niemanden schaden tut.

So kann er durch  eine gesunde Kommunikation in seinem Umfeld  eine Bewusstheit und Heilung herbeiführen.

Verstehen wir,das sich die Welt immer und immer im Kreis dreht,können wir neue Lösungswege finden.

Aufbauen,Abreißen und Wiederaufbau raubt uns die Kraft und Energie.

Ausbau ist das Zauberwort,so das jeder zu seinem Glück kommt.

Es ist ein Prozess zur Einheit zu kommen,zur Einheit mit sich und anderen.

Meine Mutter und mein Ex-Mann waren sehr oft verletzt,,weil ich nicht das tat was Sie wollten.

Warum sollten ich das Leben der anderen Leben,wenn meines genau so schön sein kann.

Ich war als Kind sehr widerspenstig,niemand hat nachgedacht warum.

Warum habe ich gespuckt und gestauckt,?,Ich habe mich gewehrt.

Warum sollte ich eine Ehe führen und ein Leben ,was nicht meines war.

Ich hatte meine eigene Vorstellung vom Leben,,ein Geben und Nehmen.

Wollte ich Befehle empfangen und ausführen,,wäre ich zur Armee gegangen!.

Ach was wurde ich verteufelt,manche bekamen einen Fressanfall und manche waren frustriert.

Ich funktionierte nicht so,wie ich funktionieren sollte.Ich war nicht so wie die anderen,ich war anderes.

Das Leben der anderen hätte so schön sein können,wenn ich Ihren Wünschen entsprochen hätte.

Ich wollte mich mit einbringen und kreativ sein,,ich wollte ich sein.

Ich wollte mein Leben bewusst leben.

Ich wollte nicht das sich Dinge immer und immer wiederholen.

Mann und Frau können wunderbar miteinander leben,wenn man weiß wie.

Egal was es für eine Partnerschaft ist,sollte man Schwäche zugeben dürfen und auch wenn etwas nicht stimmt.

Wir leben in einer Welt,wo die meisten nichts von den Gefühlen der anderen wissen wollen.

,,Was geht mich denn der andere an!In vielen Firmen schaut es von außen  nach einer heilen Welt aus.

Von innen werden die Menschen sehr krank,,sie sind zu blöd,bilden sich was ein und regen sich ohne Grund auf.

Tja so entsteht ein Karma,denn man begegnet sich im Leben immer zweimal,

und wenn nicht dann im nächsten Leben.

Um sich vor der Angst zu schützen,wurde in meiner Ehe aus Liebe Gleichgültigkeit.Um sich vor Verletzungen zu schützen wurde bei meiner Mutter aus Sorge  Kritik. Wir bekriegen manchmal Menschen die wir gern haben.

Die Sorge um einen Menschen sollte nicht offenkundig werden ,man hätte es mit schwäche verwechseln können.

So entsteht eine Reaktion nach der anderen,bis man aus dem Paradies fliegt.

Ganz,ganz wenige durchschauen das Spiel,so geben wir unbewusst und ohne es  zu wollen all unser Karma an andere weiter.

Wir flüchten uns dann in einer Illusion,,der andere war ja schuld.

viel Spaß beim lesen Ihre Carmen-marina Franke geb.Sommerfeld

Mein,Dein,Unser Karma

Gewalt,Streitigkeiten,Krieg oder den ganz alltäglichen Ärger versuchen Menschen schon seit Jahrtausenden zu ändern.

Gerade jetzt zeigt uns die Welt wie wir das Schicksal positiv beeinflussen können.

,,,,, Veränderungen ist also möglich,.

Jahrelang schrieb ich an meiner eigenen Geschichte ,mein Karma.

Diese Seite zeigt Ihnen ,wie Karma ,das Gesetzt von Ursache und Wirkung ,,unser Leben bestimmen.

Sie können so wie ich jahrelang  Spielball des Lebens sein und darunter leiden oder den Erfolg selbst in die Hand nehmen.

Dazu muss man lernen das Karma zu erkennen und es auflösen.

In den folgenden Seiten erfahren Sie wie ein Karna entsteht,wie es wirkt und wie Sie es verändern können.

Ein Karma kann unbewusst in Familien weitergegeben werden,Oma,Mutter und Tochter können immer wieder das selbe Schicksal erleiden.

in diesem Sinne viel Spaß beim lesen meines Karmas

Ihre Carmen-Marina Franke geb.Sommerfeld

Deutschland: 01725365075

Du hast alles was man braucht, Geld, Beruf, einen Mann und eine Familie, nur eins nicht „eine Freundin“. Ruf mich an, wenn deine Seele weint! Ich kann zuhören und dir mit meiner Lebenserfahrung Tipps geben, wenn du denkst es geht nicht mehr, dann komme ich als gute Freundin her.
Suche
Kategorien